Home » NADAC (Hoop Agi)

NADAC (Hoop Agi)

FotorCreated
 

NADAC (Hoop Agi)

Diese neue Hundesportart stammt aus den USA und wurde in den 90er Jahren aus dem Agility heraus entwickelt. NADAC bedeutet North American Dog Agility Council – eine Hundesportorganisation in Amerika.

Inzwischen etabliert sich NADAC auch bei uns zusehends und wir sind sehr glücklich IHNEN diese Hundesportart näher bringen zu können.

Aber was ist NADAC?

Der Hund wird auf Entfernung durch einen Parcours geführt. Der Mensch läuft also nicht mit, sondern führt auf Distanz mit Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen. Der Parcours besteht aus Hoopers (Bögen), kurzen Tunnels (80 cm hoch), Fässern, Gates und Pilonen.

Voraussetzungen

Der Hund sollte eine gute Grundausbildung haben – das Kommando WARTEN sehr gut beherrschen – Freude am Arbeiten haben.  Wenn er auf ein Spielzeug “abfährt” und ev. sogar die Clickermethode kennt, erfüllt er die Voraussetzungen bestens. Das Alter nach oben ist offen, denn NADAC hat weder Sprünge, noch Kontaktzonen, ist also eine sehr gelenkschonende Beschäftigung. NADAC ist auch für “ehemalige” Agility Hunde eine tolle Sache.

 

Kursinhalt

Beim NADAC kommen neue Aufgaben auf Sie uns Ihren Hund zu. Einerseits gilt es dem Hund die neuen Geräte anzutrainieren und andererseits wird die Arbeit auf Distanz aufgebaut. Sie als Hundeführer/in lernen, Ihren Hund korrekt und sicher zu lenken. Das ist spannend und macht Spass!

Nadac  2020 in Planung